Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    iamallalone

   
    imfine17

   
    louli22

    ck-one
   
    completion-reboot

   
    ge-fangen

   
    psycho.klapse

    - mehr Freunde



http://myblog.de/wund.geliebt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
drunk and f*kcin' broken-hearted.


15.6.13 18:03


You knew I love you.
but you broke my heart
anyway.

15.6.13 00:39


Some days are just..... unproduktiv.

Dabei fühle ich mich heute echt top,könnte Bäume ausreißen trotz wenig Schlaf.Das sollte ich nutzen..

Wenn man die Birne aber voll mit anderen ,eher unwichtigen Dingen hat,
ist das echt zum kotzen.

Männer sind zum kotzen.


13.6.13 14:26


It’s easy to act as if you are a weathervane, always changing your beliefs and words, trying to please everyone around you. But we were born to be lighthouses, not weathervanes.

Imagine a vertical axis running through the center of your heart, from your deepest roots to your highest aspirations. That’s your lighthouse. It anchors you in the world and frees you from having to change directions e
very time the weather shifts.

Inside this lighthouse there is a lens and a light. The light represents who you are when nobody else is looking. That light was meant to keep shining, no matter how dark or stormy it gets outside…

When you find that light inside you, you will know it. Don’t let anyone else dim it…

And one more thing: remember to look for the light inside others. If at first you can’t see it, look deeper. It’s there.

~ Robert Cooper
13.6.13 01:11


"..
Ich hab dich lang' gesucht, dann hab' ich dich verlor'n,
Vorhang zu, Vorhang auf, dann beginnt das Stück von vorn.
Ich mag deinen reinen Zorn, ich mag die kleine Form,
die du unter der Decke füllst, die Locken hinter deinen Ohr'n,
die Augen, die so dunkel sind, die Schatten an dein' Schlüsselbein',
wenn du mal alt bist, dann lass mich deine Krücke sein,
ich mag deine Fingernägel, auch wenn du sie schlecht lackierst.
Bitte folge mir hinein in die versteckte Tür, die wir gefunden haben,
unsere kleine Flucht, du bist meine Hoffnung, du bist meine Luft,
du bist mein wahres Wunder, du bist meine Sucht,
du bist das Metronom für den Takt in meiner Brust
..."




10.6.13 23:24


Ich vermisse es ,so richtig in den Arm genommen zu werden und geliebt zu werden.Am Morgen aufzustehen und sich zu freuen diese eine bestimmte Person neben sich liegen zu haben... es erscheint mir einfach unbegfreilich wie man "Freiheit" mehr lieben kann.Als das.Die LIEBE.

Frei sein.Was heißt schon "frei sein"?

Ich hab Angst ,dass er es nie verstehen wird.
Überhaupt in der Lage dazu ist,zu verstehen...das seine Lebensweise nicht alles ist,sie einfach nicht glücklich macht.Auf Dauer.


Was mache ich nur...

8.6.13 00:16


https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn2/970798_394830677292276_1281858310_n.jpg
5.6.13 18:48


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung